Der Tod - ein Geschenk des Lebens

Abschiednehmen gehört zum Leben. Weil wir uns über unsere Bindungen definieren, bricht für uns eine Welt zusammen, wenn wir einen geliebten Menschen verlieren. Doch wer trauert, wandelt sich. Wir gehen bewusster – mit mehr Gespür für das Wesentliche – durchs Leben.
Der Tod gehört zum Leben. Auch der eigene! Viele Menschen mögen sich am liebsten gar nicht damit beschäftigen. Aber wer den Tod verdrängt, verwehrt sich die Chance auf die Auseinandersetzung mit einem
wichtigen Teil des Lebens. Die Angst vor dem Tod hemmt unsere unbeschwerte Lebensenergie.
Im Kurs setzen wir uns mit unserem eigenen Sterben, unserem Umgang mit Tod und Trauer auseinander. Es wird ein sehr persönliches Seminar, in welchem wir unsere Glaubenssätze hinterfragen, Erfahrungen
austauschen und Impulse daraus mitnehmen.

Inhalte

  • Trauer – Phasen nach Verena Kast und Ruth Kübler-Ross
    Was brauche ich, um gut trauern zu können?
  • Dem eigenen Sterben begegnen
    Was macht das mit mir?
  • Fragen – Austausch
    Erkenntnisse für michMeine Geschichte, mein Umfeld, meine Beziehungen

In die Tiefen seines Selbst einzutauchen erfordert Mut. Muster erkennen, zuordnen und verändern ist oft schmerzhaft. Loslassen von Vergangenem, um Platz zu schaffen für Neues, ist ein wichtiger Schritt zur Selbstwerdung.
Im Seminar geht es um mehr Bewusstheit über die eigene Person. Wir lernen, uns an den eigenen Stärken zu orientieren und die eigenen Schwächen anzuerkennen. Wir wollen authentisch sein und werden, konstruktiv kommunizieren und die Beziehung zu uns selbst und anderen pflegen. Das Seminar basiert auf Selbsterfahrung und -erkenntnis. Auf Bewegung, Meditation, Austausch und Erleben. Darum arbeiten wir personenzentriert und prozessorientiert.

Seminartermine

  • 11. September 2020
  • 11. November 2020
  • 04. Februar 2021
  • 25. März 2021

Seminarkosten

  • CHF 250

 Anmeldung & weitere Informationen

 

Rückschau – Heute – Vorschau: Morgen und was dann?

Führe ich mein Leben? Oder werde ich geführt?
Sein, den Sinn meines Handelns, meiner Erlebnisse und meines Lebens angehen und deuten.
Mich selbst sein und mich mit meiner inneren und äusseren Welt in Beziehung bringen.
Darum geht es in den drei Tagen in Rorschach am Bodensee.

Inhalte

  • Meine Geschichte, mein Umfeld, meine Beziehungen
  • Mein Denken, mein Handeln
  • Wo stehe ich heute? – Wo will ich hin?

In die Tiefen seines Selbst einzutauchen erfordert Mut. Muster erkennen, zuordnen und verändern ist oft schmerzhaft. Loslassen von Vergangenem, um Platz zu schaffen für Neues, ist ein wichtiger Schritt zur Selbstwerdung.
Im Seminar geht es um mehr Bewusstheit über die eigene Person. Wir lernen, uns an den eigenen Stärken zu orientieren und die eigenen Schwächen anzuerkennen. Wir wollen authentisch sein und werden, konstruktiv kommunizieren und die Beziehung zu uns selbst und anderen pflegen. Das Seminar basiert auf Selbsterfahrung und -erkenntnis. Auf Bewegung, Meditation, Austausch und Erleben. Darum arbeiten wir personenzentriert und prozessorientiert.

Seminartermine

  • 15. bis 17. Februar 2021
  • 2. bis 4. September 2021
  • 2. Juni 2021

 

  • 1. Tag 9–17 Uhr
  • 2. Tag 9–17 Uhr und 19–21 Uhr
  • 3. Tag 9–16 Uhr

Seminarkosten

  • CHF 500
  • Verpflegung auf eigene Kosten

 Anmeldung & weitere Informationen

 

Standortbestimmung und Förderplanung mit der Persönlichen Zukunftsplanung (PZP)

Standortbestimmung und Förderplanung orientieren sich heute stark an einer inklusiven Haltung. Dennoch bleibt die strukturelle Verantwortung zum grössten Teil bei Fachpersonen und Vorgesetzten. Die Persönliche Zukunftsplanung ist eine erfrischend neue Art, mit Menschen über ihre eigene Zukunft nachzudenken und Träume in gangbare Schritte umzuwandeln.

Sie basiert auf den in der UNO BRK formulierten Menschenrechten und der Vision von Inklusion. Konsequent geht sie von den Stärken und den Gaben der Person aus, von deren Lebensstil und Lebensvorstellungen. Kernmethode der Persönlichen Zukunftsplanung ist der UnterstützerInnenkreis aus dem Umfeld der Person. Dieser bringt umsetzbare Ideen ein und hilft dabei, das eigene Leben zu gestalten.

Im Workshop können Sie eine PZP mitverfolgen und prüfen, ob und wie diese Ihre Standortbestimmung und Förderplanung ergänzen kann.

Inhalte

  • PZP-Standortbestimmung mitverfolgen
  • Agogisches Arbeiten mit der PZP
  • Teilhabe und Mitbestimmung in der PZP
  • Netzwerke erkennen und nutzen können

Seminartermine

  • 13. November 2020
  • 8. April 2021
  • 2. Juni 2021

Seminarkosten

  • CHF 150 für SelbstvertreterInnen
  • CHF 250 für Institutions-Vertretungen

 Anmeldung & weitere Informationen

  • Für Anmeldung oder weitere Informationen senden Sie uns bitte eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Seminarinhalte

  • Wir erforschen den Unterschied zwischen Alltagswirklichkeit und nicht alltäglicher Wirklichkeit
  • Wir begeben uns auf die Suche nach unseren Krafttieren und unseren seelischen LehrerInnen und Schutzengeln
  • Wir werden Heilreisen durchführen
  • Wir erfahren unsere Bedeutung im universellen Sein
  • Wir gehen der Frage nach: wer bin ich
  • Wir gehen der Frage nach: Himmel und Hölle, was hat das mit mir zu tun
  • Wir gehen der Frage nach: was bedeutet Freiheit
  • Wir verbinden uns mit den fünf Elementen und deren Wesenheiten
  • Wir kehren zurück an unseren Ursprung, im Anfang und im Ende

Seminartermine

  • Auf Anfrage

Seminarkosten

  • Kosten für die vier Tage: CHF 1000.00
  • Einzahlung an: sinnsein GmbH, Güetlistrasse 16, 9403 Goldach 
    Konto: CH21 0078 1611 6216 0200 0, St.Galler Kantonalbank in Rorschach 
    mit Vermerk "Zwischen den Welten wandern"
  • Anmeldebestätigung nach erfolgter Einzahlung
  • Die Reihenfolge erfolgt nach den definitiven Anmeldungseingängen
  • Bei Abmeldungen des Seminars: Rückerstattung des Betrages bis 14 Tage vor Seminarbeginn
    Bei Abmeldungen zu einem späteren Zeitpunkt wird eine Administrationsgebühr von CHF 150.00 erhoben.

 Anmeldung & weitere Informationen

  • Für Anmeldung oder weitere Informationen senden Sie uns bitte eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Seminarinhalte

  • Eigene Erfragungen mit Menschen in der letzten Lebensphase.
  • Hospiz: ein Modell der Zukunft.
  • Wer ist aus meinem näheren Umfeld schon verstorben?
  • Was ist nach dem Tod?
  • Gibt es eine Seele?
  • Himmel und Hölle – und dann?
  • Dem Tod begegnen: was macht das mit mir?
  • Trauer: wie gehe ich damit um? Was brauche ich, um gut trauern zu können?
  • Trauerphasen nach Verena Kast und Elisabeth Kübler-Ross
  • Ein sehr persönliches Seminar, um sich der Thematik «Sterben, Tod und Trauer» zu widmen.
  • Die Angst vor dem Sterben und vor dem Tod aufzulösen (oder zu verringern) kann nur gelingen, wenn ich  mich meiner eigenen Angst vor dem Tod stellen

Seminartermine

  • Auf Anfrage

Seminarkosten

  • Auf Anfrage

 Anmeldung & weitere Informationen

  • Für Anmeldung oder weitere Informationen senden Sie uns bitte eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Seminarinhalte

Im Film Spiegelt sich das Leben wieder - Erleben und Erfahren sie mit Spannenden rührenden emotionalen und tiefsinnigen Filmen Themen die das leben schreibt. Mit Spannenden Gesprächen runden wir diese Filme ab.

  • Der Sinn des Lebens?
  • Freiheit
  • Sterben Tod und Trauer
  • Geburt und Jugend
  • Erwachsenalter und Familie
  • Verpflichtungen
  • Mittleres Alter neuer Lebensabschnitt
  • Werte und Normen
  • Letzte Lebensphase
  • Auflösung - Loslassen

Seminartermine

  • Auf Anfrage

Seminarkosten

  • Kosten für die dreieinhalb Tage: CHF 300.00
  • Einzahlung an: sinnsein GmbH, Güetlistrasse 16, 9403 Goldach
    Konto: CH21 0078 1611 6216 0200 0, St.Galler Kantonalbank in Rorschach
    mit Vermerk "Filmseminar"
  • Anmeldebestätigung nach erfolgter Einzahlung. 
  • Die Reihenfolge erfolgt nach den definitiven Anmeldungseingängen.
  • Bei Abmeldungen des Seminars: Rückerstattung des Betrages bis 14 Tage vor Seminarbeginn. 
    Bei Abmeldungen zu einem späteren Zeitpunkt wird eine Administrationsgebühr von CHF 150.00 erhoben.

 Anmeldung & weitere Informationen

  • Für Anmeldung oder weitere Informationen senden Sie uns bitte eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Seminarinhalte

  • Was zeichnet gute Organisationen aus?
  • Gewinnmaximierung um jeden Preis?
  • Haltung der Vorgesetzen gegenüber dem Personal und Kunden
  • Innovation versus Stagnation
  • Tradition im Wandel der Zeit
  • Vom Ich zum DU vom Du zum Wir
  • Mehrwert einer funktionierenden Organisation für die Zukunft
  • Personalentwicklung – Weiterbildung der Schlüssel zum Erfolg
  • Arbeitsplätze der Zukunft
  • Identifikation Mensch und Unternehmung
  • Gemeinsam sind wir stark

Seminartermine

  • Auf Anfrage

Seminarkosten

  • Auf Anfrage

 Anmeldung & weitere Informationen

  • Für Anmeldung oder weitere Informationen senden Sie und bitte eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Seminarinhalte

  • Meine Geschichte
  • Mein Umfeld – meine Beziehungen
  • Mein Denken – mein Handeln
  • Wo stehe ich heute?
  • Mein künftiger Weg – meine Zukunft
  • Mein letzter Lebensabschnitt, Sterben, Tod und Trauer
  • In die Tiefen seines Selbst einzutauchen erfordert Mut.
  • Muster erkennen, zuordnen und sie verändern zu können ist oft schmerzhaft.
  • Modifikation von alten Verhaltensmustern.
  • Loslassen der Vergangenheit, um "Neuem" Platz zu schaffen, ist ein eingreifender Prozess, um sich seiner selbst bewusst zu werden.
  • Eigene Bedürfnisse erkennen und im Leben auch einzufordern bedeutet Lebenswandel hin zu sich selbst.
  • Ich bin – wer bin ich? Ich bin mich selbst! Ich bin mir meiner selbst bewusst!.

Seminartermine

  • Auf Anfrage

Seminarteilnehmer

  • 5 bis 12 Menschen, die ihre Persönlichkeit weiterentwickeln und Eigenregie in ihrem Leben übernehmen wollen, um stimmig und zufrieden ihr Leben zu gestalten

Seminarkosten

  • Kosten für die zwei Tage: CHF 400.00
  • Einzahlung an: sinnsein GmbH, Güetlistrasse 16, 9403 Goldach
    Konto: CH21 0078 1611 6216 0200 0, St.Galler Kantonalbank in Rorschach
    mit Vermerk "Rückschau – Heute – Vorschau"
  • TeilnehmerInnenzahl: maximal 12 Personen. 
  • Anmeldebestätigung nach erfolgter Einzahlung. 
  • Die Reihenfolge erfolgt nach den definitiven Anmeldungseingängen.
  • Bei Abmeldungen des Seminars: Rückerstattung des Betrages bis 14 Tage vor Seminarbeginn. 
    Bei Abmeldungen zu einem späteren Zeitpunkt wird eine Administrationsgebühr von CHF 150.00 erhoben.

 Anmeldung & weitere Informationen

  • Für Anmeldung oder weitere Informationen senden Sie uns bitte eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!